Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 7. Dezember 2023

Bahadur Shanti Kaur erbringt ihre Dienstleistungen gemäß den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Angebot

Ich biete auf Basis dieser Bedingungen und der jeweils gültigen Programmübersicht die Durchführung und Organisation von Yoga-, (Klang-)Meditationen sowie Workshops an.

Anmeldung

Voranmeldung und vollständige Bezahlung sind Voraussetzung für die Teilnahme.

Anmeldungen für sämtliche Veranstaltungen sind verbindlich. Eine Rückerstattung der Kosten ist nur bei Absage bis sieben Tage vor der Veranstaltung möglich, danach ist der volle Betrag zu entrichten.

In besonderen Fällen (z.B.: Umzug, Krankheit, Unfall) kann das Angebot nach Absprache auf eine andere Person überschrieben werden.

Bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit) behalte ich mir das Recht vor Einheiten abzusagen. In diesem Fall findet eine Rückvergütung des vollständigen Betrages statt.

Probestunden und 10er Karte

Die Möglichkeit der Teilnahme an meinen Kursen besteht nach Anmeldung dreier Probestunden oder Erwerb einer Zehnerkarte und Anmeldung zum Kurs.

Die drei Probestunden können innerhalb von drei Kurswochen in drei Klassen meiner verschiedenen Kurse wahrgenommen werden. Die Möglichkeit, Probestunden wahrzunehmen besteht einmalig.

Die Gültigkeit der Zehnerkarte beginnt mit dem ersten Besuch des Kurses nach Erwerb und endet nach zwölf Kurswochen. Bezahlte, aber nicht genutzte Einheiten der Zehnerkarte verfallen ausnahmslos nach Ablauf der zwölf Kurswochen. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nicht und ist ausgeschlossen. Es besteht die Möglichkeit, versäumte Kurstermine innerhalb der Gültigkeitsdauer der Zehnerkarte in einem der anderen Kurse, sofern Kapazität besteht, nachzuholen. Diese Möglichkeit bezieht sich ausnahmslos auf andere Kurse, nicht auf Workshops, Specials etc.

Haftungsausschluss

Die TeilnehmerInnen verpflichten sich an den Veranstaltungen nur teilzunehmen, wenn keine medizinischen Bedenken entgegenstehen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände, Gesundheitsschäden sowie Unfälle jeglicher Art während und nach der Veranstaltung gegenüber TeilnehmerInnen und Dritten.